Birds on Chandelier

Donnerstag, 24. Februar 2011

Blumenampel



Material:

- Am besten geht Sisal- oder Juteschnur oder ähnliches, zur Not tut´s auch eine sehr dicke Wolle

- Holzring oder Gardinenring
- mehrere Holzperlen

 Anleitung:

Es wird mit dem Weberknoten und mit dem Wellknoten gearbeitet.

Weberknoten

Wellknoten
 
3 mal 3 Meter Schnur abschneiden und 3 mal 5 Meter Schnur.
Alle Schnüre durch
den Holzring ziehen und die Bänder auf deren Hälfte, direkt unter dem Holzring, verknoten.
Es ergibt nun 12 Bänder, 6 lange und 6 kürzere.
Die Bänder so auft
eilen, dass jeweils zwei lange und zwei kurze Bänder zusammen ein Strang bilden.
Die langen Bänder sind zum Knoten.
Mit einem Strang anfang
en zu Knoten.
(Oder erst mal alle Bänder verwenden um einen dicken Strang zu knoten. Und später in drei kleinere Stränge teilen.)


Zwei Weberknoten binden. Danach eine Perle über die mittleren Bänder ziehen.
Das Ganze bei den anderen beiden Strängen wiederholen.
Dann 15 Weberkno
ten binden und wieder eine Perle einziehen.
Auch das bei den anderen Strängen wiederholen.

15 Wellknoten drehen und dann noch einmal 10 Weberknoten.
Nun die einzelnen Bänder aufteilen.
Den Übertopf, der später in der Blumenampel hängen soll, nehmen und ihn an die Stränge halten.
Nun die einzelnen Bänder miteinander verknoten, so dass eine Art Netz um den Übertopf entsteht.

Alle Bänder unter den Topf ziehen und aus den Bändern einen dicken Knoten machen.
Die überstehenden Bänder gleichmäßig abschneiden.

Anfang
Ende
 
Die Ganze Ampel

Mit Bepflanzung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe(r) Leser(in)
Danke für Deinen Besuch auf meinem Blog. Außerdem bedanke ich mich schon mal ganz herzlich für deinen netten Kommentar. Ich freue mich ganz tierisch über jeden Kommentar.
Vielen Dank
Lieben Gruß Astrid (Federle)

PS. Leider musste ich die Funktion für anonyme Nutzer abstellen, da ich nur noch zugespamt wurde.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Print PDF