Birds on Chandelier

Sonntag, 19. Februar 2012

Tunesisch Gehäkeltes Lesezeichen

Ich habe für mich eine neue Art des Häkelns entdeckt ... Tunesisch Häkeln.
Mein erstes "Probestück" ist soweit ganz gut gelungen. Bis auf die Größe ... lol ... es wurde ein Riesenlesezeichen (man sollte sich vielleicht doch an die Garn- und Nadelgröße halten, die vorgegeben ist).
Mal sehen, ob ich noch was anderes draus machen kann.
Auf jeden Fall mal hier mein Werk, damit ihr seht wie tunesisch gehäkelt aussieht (für die, die es noch nicht kennen).

Aus dem Buch "Tunesisch Häkeln" von Cendrine Armani (hier im Hintergrund)

Durch die Bunte Wolle vielleicht ein bissl schlecht zu erkennen. Der einfache tunesische Häkelstich.

Das Besondere an dieser Art zu häkeln ist, dass man nur auf einer Seite Häkelt. Man nimmt beim Hinhäkeln die Maschen auf und beim Zurückhäkeln werden sie abgehäkelt.

Hier mal ein Beispiel auf You Tube ... allerdings ist das ein anderer Stich, nämlich die tunesische Häkel-Strickmasche.


Es gibt noch viel mehr tunesische Häkelmaschen, das sind nur zwei Beispiele.
Vielleicht interessiert sich ja noch jemand dafür.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe(r) Leser(in)
Danke für Deinen Besuch auf meinem Blog. Außerdem bedanke ich mich schon mal ganz herzlich für deinen netten Kommentar. Ich freue mich ganz tierisch über jeden Kommentar.
Vielen Dank
Lieben Gruß Astrid (Federle)

PS. Leider musste ich die Funktion für anonyme Nutzer abstellen, da ich nur noch zugespamt wurde.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Print PDF